Yoga ist eine Lebensweise, ein ganzheitlicher Weg zur Befreiung und zur bewussten Entfaltung des körperlichen und geistigen Potentials. Wenn wir diese Wesenskraft entfesseln, stabilisieren und harmonisieren, versetzt es uns in die Lage, das Leben intensiver und zufriedener zu leben.

Yoga ist weit mehr als erhöhte Beweglichkeit und Gesundheit des Körpers. Es ist eine Reise von aussen nach innen. Die Begrenzungen und Schwierigkeiten des menschlichen Wesens können mit Yogatechniken nicht beseitigt werden. Wir können sie jedoch vollständig akzeptieren, dass sie nebensächlich für unser Dasein werden. Indem wir Selbsterkenntnis und Gleichmut erlangen, führen wir eine konstruktivere Beziehung mit unseren Gefühlen und können nebst physischer und geistiger Gesundheit auch spirituell wachsen.

Swami Vishnudevananda hat die Weisheit des Yogas in 5 Prinzipien zusammengefasst:
  •     Richtige Körperübung
  •     Richtige Atmung
  •     Richtige Entspannung
  •     Richtige Ernährung
  •     Positives Denken und Meditation

HATHA VINYASA YOGA

“Integraler Hatha Vinyasa Yoga” ist kein Yogastil sondern eine Synthese verschiedener Elemente aus dem Integralen Hatha Yoga nach Swami Sivananda (Rishikesh) und dem Ashtanga Vinyasa Yoga wie er in Mysore gelehrt wird. Wir praktizieren einen ganzheitlichen und zeitgemässen Yoga. Nach der Vinyasa Yogamethode bewegen wir uns dynamisch und achtsam, getragen von der Ujjayi-Atmung, in den Moment und finden durch die verfeinerte Selbstwahrnehmung zu unserer Mitte. Inspiriert durch die Lehren von Swami Vishnudevananda und Swami Satyananda Saraswati sind Mantras, Pranayamas (Atemlenkung), Tiefenentspannung und Meditation, Bestandteil des Unterrichts. Die Lektionen werden teilweise mit inspirierenden Klängen aus Indien oder mit „World-Music“ untermalt. Nebst der Asana- und Pranayamapraxis biete ich in diesen Unterrichtseinheiten auch Raum für ganzheitliche und spirituelle Themen aus der faszinierenden Welt des Yoga wie:
  • Mantra Yoga
  • Kriyas (yogische Reinigung)
  • Mudras (Gesten)
  • Meditation & Yoga Nidra®
  • Traditionelle Yogaschriften
  • Yoga @ home
  • Yoga der Ernährung
  • u.a.

YOGA NIDRA®

Dank Swami Satyananda Saraswati (Begründer der Bihar School of Yoga) steht uns heute eine Tiefenentspannung  zur Verfügung, deren Wirkungen weit über die gewohnte  Entspannung hinaus gehen. Die aus der alten tantrischen Wissenschaft entnommene Methode nannte er Yoga Nidra.

Yoga Nidra, auch "Schlaf der Yogis" genannt, ist ein Zustand auf der Grenzlinie zwischen innerer und äusserer Welt, nicht ganz wach aber auch nicht im tiefen Schlaf. In diesem Zustand lassen sich bewusst alle Ebenen des Bewusstseins betreten. Yoga Nidra wird in der Rückenlage (Savasana) praktiziert und kann von jedem und ohne grosse Vorbereitung geübt werden. Unter Anleitung wird die Wahrnehmung durch den Körper geführt. Gedanken kommen zur Ruhe und die Achtsamkeit dehnt sich immer weiter aus. Entspannung auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene treten ein und unsere Selbstheilungskräfte können damit mobilisiert werden. Mit einem Sankalpa (Entschluss, Vorsatz) den du bildest, kannst du deinem Leben eine positive Ausrichtung und Kraft geben.

Gerne teile ich diese Praxis inklusive einführende Informationen mit dir und möchte zu einer nach innen gerichteten Auseinandersetzung motivieren.